Auf einen Blick!

Die Burgmannskapelle Quakenbrück e.V. blickt seit mehr als 35 Jahren auf eine erfolgreiche Vereinsgeschichte zurück. Aus einer kleinen Stadtkapelle entwickelte sich im Laufe der Jahre ein Orchester mit über 40 aktiven Mitspielern.

 

Zu den alljährlichen Auftritten der Kapelle zählt neben Schützenfesten auch die Teilnahme am Burgmannsfest und am Volkstrauertag. Dies zeigt die  enge Zusammenarbeit der Burgmannskapelle mit der Stadt Quakenbrück und der Wirtschaftsgemeinschaft. Auch die Quakenbrücker Kindergärten unterstützt die Kapelle jedes Jahr bei ihren Laternenumzügen. Die Begleitung des Nikolaus zum Marktplatz am 2. Advent ist genauso fester Bestandteil des Programms wie das Nikolausturnen des QTSV am 3. Advent.

 

Neben Fahrten ins Ausland, wie Spanien und Amerika, sowie Fahrten innerhalb Deutschlands, in die Partnerstadt Wesenberg, nach Bayern oder auch zur Expo 2000 nach Hannover, veranstaltet die Burgmannskapelle seit 2007 das Oktoberfest, mit dem die Kapelle neue Akzente setzte.

 

 

Auf die Gemeinschaft und die Geselligkeit legt die Burgmannskapelle besonderen Wert. Ob in den wöchentlichen Proben, oder den jährlichen Probenwochenenden, bei denen neue Stücke für die Saison einstudiert werden, wird darauf geachtet, dass das Zwischenmenschliche neben der Musik an erster Stelle steht.

 

 

 

Download
Flyer Burgmannskapelle
Flyer Burgmannskapelle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 544.3 KB